top of page
Suche
  • AutorenbildSelina

Die Kuh ist eine Klima-Aktivistin

Was braucht eine Kuh, dass sie Klima-Aktivistin sein kann? Wie funktioniert Tierhaltung klimafreundlich? Weshalb braucht es dazu keine genom-editierten (sprich genmanipulierten) Tiere? Woher kommt Laktose-Intoleranz und warum müsste das nicht sein?



Warum ist der vegane Ipuls so wichtig? Für welche vegetarischen Produkte sterben Tiere? Diese und noch viel mehr Fragen rund um Fleischgenuss und Nutztierhaltung durfte ich am 20. Juni 2023 in Zürich am Podium der Schweizer Allianz Gentechfrei SAG darlegen. Die 20 Minuten Redezeit habe ich selbstverständlich weit überschritten.



Am Apéro danach freute ich mich über viele spannende Begegnungen mit tollen Frauen und ihren wertvollen Projekten. Ich freue mich sehr, einige von ihnen bald auf dem Hof zu begrüssen.


Danke auch für die Spenden in mein Fundraising-Kässeli für meinen Geodom!

92 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page